Januar 8

Wer regiert die Welt?

Ich habe mich gefragt wer die Welt regiert und bin dabei auf ein Sprichwort gestoßen „Geld regiert die Welt“. Meiner Meinung nach ist Geld lediglich ein Bestandteil für die Weltregierung, denn Geld beeinflusst so ziemlich alles. Die Frage ist, werden wir von den Konzernen gelenkt oder doch von mystischen Wesen. Heutzutage haben Konzerne wie Nestlé oder Monsanto den größten Machtanteil in der Weltwirtschaft,  da sie in fast allen Ländern vertreten sind und somit auch unsere Gesellschaft lenken. Natürlich werden wir auch von juristischen und physikalischen Gesetzen gelenkt, doch hauptsächlich von den Großkonzernen. Meiner Meinung nach haben diese Großkonzerne zu viel Macht,  weil sie so mächtig sind, dass sie uns ganz einfach manipulieren können. Durch ihre Lügen vertrauen wir auf sie und dadurch bekommen die Großmächte immer mehr Macht. Um es krass auszudrücken, wir werden immer mehr zu den „Sklaven“ der Großkonzernen, somit also abhängig von diesen. Natürlich sind das alles nur Spekulationen,  da es keine Antwort auf diese Frage gibt. Man könnte natürlich auch annehmen, die Politik regiere die Welt, doch nach meiner Meinung regieren die Industrie und die Großkonzerne die Welt.



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht8. Januar 2017 von spagetthimonster in Kategorie "Frage zum Sonntag", "Gesellschaft", "philosophieren

2 COMMENTS :

  1. By burrleangirl on

    Ich denke Emotionen regieren die Welt. Sie beeinflussen das Handeln und die Entscheidungen eines jeden Menschen, somit auch die Chefs deiner Großkonzerne. Bei manchen ist es wohl Gier, die dazu beiträgt, dass sie andere ausbeuten. Gleichzeitig können aber auch genauso gut andere Emotionen regieren, wie beispielsweise das Bedürfnis der Gerechtigkeit, das manchen Menschen eine solche Entschlossenheit geben kann sich in genauso großem Maße, wie diese Konzerne agieren, sich zu wehren.

    Antworten
  2. By jessusisreal98 on

    Hey spagetthimonster.
    Ich verstehe wie du meinst, dass die Großkonzerne die Welt regieren, da ich auch finde, dass wir in vielen Aspekten unseres Lebens durch sie beeinflusst werden.
    So wird beispielsweise unser Leben (was „unsere Welt“) aus macht u.a. durch unseren Lebensstandard und unser Umfeld unter anderem durch das bestimmt, was wir an unserer Arbeitsstelle verdienen, was wiederum in vielen Fällen durch große Konzerne gesteuert wird.
    Auch bestimmen Großkonzerne unser Leben, indem sie uns durch Werbung usw. in unserer Einstellung zu bestimmten Dingen beeinflussen und somit auch unsere Wesenszüge mitgestalten. Diese Wesenszüge wiederum beeinflussen die Art, mit der wir unsere Umwelt prägen, wodurch eine Art Kreislauf entsteht.
    Allgemein finde ich somit also auch wie burrleangirl, dass die Welt auf eine gewisse Weise durch unsere Emotionen regiert wird, da diese die Art wie wir mit unserer Umwelt umgehen beeinflussen; unsere Emotionen jedoch wie oben genannt durch die Großkonzerne beeinträchtigt werden können.
    Jedoch finde ich, dass man nie wirklich sagen, wer genau „die Welt regiert“, da unsere Welt, wie wir sie sehen, aus einem so komplexen Geflecht aus Politik, Wirtschaft und aber auch den Menschen als Personen selbst besteht, dass man nie wirklich eine einzige konkrete „Macht“ wie beispielsweise Geld oder Großkonzerne festlegen kann, die dazu fähig sein soll dieses Geflecht allein zu steuern.

    Antworten

Kommentar verfassen