Titel hier eingeben

Unsere Tutorin hat uns nahegelegt, hier einen Blog zu posten, um die eigene Note zu verbessern.
Da ich mich allerdings beim argumentieren kaum kurzfassen kann, werde ich nicht auf eine große Frage antworten, sondern viele kleine stellen und kommentieren.
Dies ist kein Monolog, weshalb ich den Leser ausdrücklich dazu auffordere, sich durch Kommentare an der folgenden Aufzählung zu beteiligen.

Übersicht:
[01] Ist der Begriff „Schneemann“ sexistisch?
[02] Ist es ethisch vertretbar, Schneepersonen schmelzen zu lassen?
[03] Warum gibt es so viele Worte, die gleich klingen, aber das Gegenteil bedeuten?
[04] Ist „weniger“ wirklich die Steigerung von „wenig“?
[05] Warum werde ich bei Wasserkontakt nass?
[06] Spart man, wenn man Dinge kauft, deren Preis reduziert ist?
[07] Warum kaufen die Leute sich Blumen?
[08] Warum hat Religion so wenig mit Glaube zu tun?

[01] Ist der Begriff „Schneemann“ sexistisch?

Ja. Einen Schneemann zu bauen hat nichts mit Sexismus zu tun, eher mit der Missachtung der Frauenquote. Doch obwohl es überwiegend Schneemänner gibt, sollte der offizielle Begriff „Schneeperson“ oder „Schneegestalt“ sein…


[02] Ist es ethisch vertretbar, Schneepersonen schmelzen zu lassen?

Ja. Schneepersonen spüren ja keinen Schmerz. Dennoch ist es bestimmt kein Vergehen, sie auf schnellerem, schmerzfreiem Wege zur Strecke zu bringen.

[03] Warum gibt es so viele Worte, die gleich klingen, aber das Gegenteil bedeuten?

Januswörter, sie existieren einfach. Keine Ahnung warum. Beispiele:
„umfahren“, „umgehen“, quasi alles was mit „um“ anfängt, „anhalten“, „ausborgen“, „einen Zug nehmen“.

Quelle: eigene Bilddatei, erstellt mit kapwing.com

[04] Ist „weniger“ wirklich die Steigerung von „wenig“?

Müsste ja viel eher eine Art „Senkung“ sein. Genauso wie „tiefer“ oder „flacher“.
Vielleicht ist auch „wenig“ die Steigerung von „weniger“. In jedem Falle ist „wenig“ hier „mehr“.

[05] Warum werde ich bei Wasserkontakt nass?

Weil Wasser nass ist. Die Frage ist also: Warum ist Wasser nass? Aber auch die Antwort darauf ist ganz einfach: Wasser berührt Wasser.

[06] Spart man, wenn man Dinge kauft, deren Preis reduziert ist?

Wenn man das Ding wirklich benutzt schon. Wenn das ding nur in der Ecke steht nicht, denn dann hat man nicht 20€ gespart, sondern 80€ ausgegeben, die man ohne den Rabatt wohl behalten hätte.

[07] Warum kaufen die Leute sich Blumen?

Blumen sind teuer, oft nicht mal schön, machen nicht satt und sind nach einer halben Woche wieder kaputt. Warum Blumen? Sollen lieber sparen und sich große Maschinen kaufen, die machen wenigstens Spaß.

[08] Warum hat Religion so wenig mit Glaube zu tun?

Die Religion ist an sich ja nur eine Sammlung gläubiger, die miteinander das gleiche glauben. Das heißt, dass die Kreuzzüge nichts mit den Christen, sondern nur mit dem Christentum zu tun hatten und zwar die Religion, aber damit nicht der Glaube, sondern der Profit des Glaubens missbraucht wurde.

2 Antworten auf „Titel hier eingeben“

  1. Hallo jd,

    ich muss echt sagen, dein Essay ist wirklich gelungen und ist sehr interessant zu lesen.
    Ich muss echt sagen, dass ich dir in allen Punkten zustimme, allerdings möchte ich trotzdem noch zu einigen Punkten meinen Senf dazu geben. Zu …
    … 1.: Ich finde, dass der Begriff ‚Schneemänner‘ durchaus nicht haltbar ist, man sollte dabei aber nicht noch andere Begriffe vergessen. Zum Beispiel gibt es ja ‚Hampelmänner‘ welche aber eigentlich eher als ‚Hampelfigur‘ bezeichnet werden sollten.
    … 7.: Ich finde auch, dass Blumenkaufen keinen Sinn ergibt, man kann ja auch einfach auf die nächst beste Wiese maschieren und sich dort die Gewächse rausreißen, wenn man das Verlangen nach langsam verwelkendem Biomatrial hat.

    Grüße Jotaro

  2. Ich will meinen Senf auch dazu geben:
    Als erstes will ich loswerden das ich die Idee Krank gut finde und mir sehr gut gefällt was du geschrieben hast

    ZU:
    1. Ich finde nicht das der Begriff Schneemann Sexistisch ist, da man wenn man einen Schneemann Baut ja einen MANN baut und man ja auch eine Schneefrau bauen kann (–> Mit Brüsten zum Beispiel), aber das ist ein Thema über das man lange diskutieren kann.
    3. Sehe ich genauso, jetzt mal ernsthaft umfahren und umfahren komplett unterschiedliche Bedeutungen, was wenn der Fahrlehrer mal sagt umfahre diese Person und du sie ausersehen umfährst.
    6. Das Große Problem bei Rabatten ist eher, das wenn man sieht das irgendwo dinge im Sale sind, das man viel mehr dinge kauft als man sonst Kaufen würde weil man sich denkt „Die sind ja runtergesetzt“.
    7. Ich finde die Geste sich Blumen zu schenken hat mehr Bedeutung als nur das die Blumen schön sind, früher so im Mittelalter hatte jede Blume eine andere Bedeutung, sprich wenn man zum Beispiel Rosen verschenkt kam es vor allem auf die Farbe an, Zartrosa Rosen verschenkte man bei tiefer Dankbarkeit, Rote für Liebe und Leidenschaft. Es gibt aber auch Blumen die man verschenkt hat um andere zu „beleidigen“, wie zum Beispiel die Akelei, sie stand dafür das man ein Schwächling ist oder auch Gelbe Nelken die als Zeichen der Verachtung galten.
    Außerdem kann man Blumen auch trocken, heißt sie müssen nicht unbedingt verwelken und weggeschmissen werden sondern können auch aufbewahrt werden.

    Liebe Grüße LottaC 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.