Ethikblogs

Arbeitsbuch, philosophisches Tagebuch, Notizzettel, Kommunikation, Diskussion

Schicksal

  In meinem Beitrag beschäftige ich mich mit der Frage: „Gibt es das Schicksal?“. Ist das Schicksal für Ereignisse im Leben eines Menschen verantwortlich?.

Protokoll vom 12.1.2012

Kurs: K1, Ethik Grundkurs, Gymnasium Gerabronn Anwesende: 9 Schüler, 1 Lehrerin Protokollant: D.S. Gliederung : Wiederholung: Aristotelische Logik Aristoteles Wiederholung. Glück Aristoteles – Nikomachische.

Grenzen

Welche Bedeutung haben Grenzen? Die Grenze zwischen Meer & Land, zwischen Meer & Horizont – lassen sich Grenzen eindeutig bestimmen, verschieben, verschieden interpretieren? Sind.