Zusammenfassung der Doppelstunde vom 5.7.2019

Thema: Film „TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen“, Garten der Familie Munzinger

Datum: 5.07.2019

Zeit: 7:45-9:20 Uhr

Referentin: Frau Schütze

Anwesend: Alle

In der ersten Stunde der Doppelstunde schauten wir den Film „TOMORROW- Die Welt ist voller Lösungen“, weiter. Er handelt grob darum, wie man in fünf unterschiedlichen Bereichen das Leben auf eine nachhaltige Art und Weise gestalten kann. Die Themengebiete waren Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung. Wir lernten in dem Filmabschnitt den wir an dem Tag sahen nachhaltige Lösungsansätze in Wirtschaft, Demokratie und Bildung. Es wurde unter dem Stichwort Wirtschaft angesprochen, dass es mehrere und individuelle Währungen geben solle, damit so die einzelnen Kommunen mit ihrer eigenen Währung somit den Geschäften in ihrem Umfeld besser unterstützen könnten. Diese Währung könnte ebenso nicht versteuerbar sein, da sie in anderen Regionen nichts wert wäre. Nur das Vertrauen der eigenen Leute wäre nötig, damit so ein Währungssystem Bestand hätte. Wirtschaftlich schwache Länder wie Griechenland könntn mit ihrer eigenen Wähung könnten somit ihre Wirtschaft schneller ankurbeln, doch oft ist es so, dass die vorherrschenden Gesetze solche Währungsreformen verhindern. Ein positives Beispiel wie so ein System funktioniert kann man in Bristol sehen, wo Experten behaupten, dass ihre eigene Währung einen zwei bis vier mal so hohen Effekt hat wie der Euro.

Als wir zur Demokratie kamen wurde gleich zu Beginn erwähnt, dass der Mensch egal wo auf der Welt zu wenig Einfluss in der Gestaltung der Wirtschaft und Gesellschaft hat, was heutzutage große Konzerne übernehmen. Dadurch werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer. Man müsste schon in der Politik ein Zeichen setzen, wie das Vorgehen gegen Korruption und falsche Politiker und dass mehr Kontrolle durch das Volk erreicht wird. In Indien läuft beispielsweise in einem kleinen Dorf ein sehr schlaues Prinzip. Der Bürgermeister bespricht alle Veränderungspunkte im Dorf offen mit allen Mitbürgern und lässt sie alle Entscheidungen mitgestalten. Dadurch wird Vertrauen geschaffen und die tatzächlich große Probleme können so bearbeitet werden wie das Sanieren der Slums, Bauen von Schulen, Gemeinsames Sauberhalten der Stadt und das Zusammenwohnen von ärmeren und reicheren Familien in einem Doppelhaus. So können sie sich gegenseitig unterstützen und das Vertrauen wächst noch mehr.

Der letzte Punkt des Filmes, wo man Dinge nachhaltig verändern sollte war die Bildung. Dort wurde besonders ein Schwerpunkt auf das Schulsystem in Finnland. Die Schüler dort sind nicht gerade die reichsten Kinder, doch sie bringen die besten Schulabschlüsse in der ganzen Welt zustande. Es sind einige Punkte, welche das Schulsystem in Finnland so besonders macht. Zum einen gibt es wenig Bürokratie, es werden keine Vergleichstests mit anderen Schulen durchgeführt und alles ist auf Vertrauen aufgebaut. Zum anderen werden die Schüler von anfang an in Fächern wie Sonderpädagogik und Psychologie vertraut gemacht und es werden viele Praktika unternommen. um das Kind gut auf die berufliche Zukunft vorzubereiten. Es wird zum Lehrer ein soziales Verhältniss und Respekt zueinander aufgebaut, da auf jeden Schüler ebenso einzeln eingegangen wird, dass jeder Schüler mitkommt. Ihnen werden auch Lebenskompetenzen wie nähen, musizieren, kochen, Arbeit mit Holz und Metall beigebracht was für das spätere Leben immer zum Vorteil sein wird. Gute Werte wie Antirassismus, Liebe, Vertrauen und Toleranz werden den Kindern durch verschieden Methoden vermittelt und daran sollte sich jede Schule ein Beispiel nehmen

In der zweiten Stunde gaben wir kurz unsere Meinung dazu ab wie wir die Lösungsansätze in den fünf Bereichen nachhaltig und sinnvoll hielten. Schließlich gingen wir, da es schon um das Thema Nachhaltigkeit ging, in den Garten von Familie Munzinger um mal ein Bild davon zu bekommen, wie man schon allein als ein Mensch durch so etwas nachhaltig in der Welt verändern zu können.

Hobbes

Links: https://querbeet-gerabronn.de/

https://www.tomorrow-derfilm.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.